• So werden Sie Anwalt

      Damit Sie Anwalt werden können benötigen Sie zu anfangs erst einmal eine Hochschulzugangsberechtigung, damit Sie sich an einer Universität für Rechtswissenschaft oder auch Jura einschreiben und die Laufbahn einschlagen könne. Das Studium dauert mindestens sieben Jahre, kann aber auch in den Einzelfällen etwas länger dauern, das ist abhängig vom vielen Faktoren, die während eine ...

      Außenwirtschaftslupe- 121 Leser -
    • Die Auswahl des passenden Druckers fürs Büro

      Vor dem Kauf eines geeigneten Druckers, gibt es viele essenzielle Kriterien und Stolperstricke, welche einmal genauer beleuchtet werden sollten. Da kann es nicht schaden, einmal alle wichtigen Kriterien in einer Art Liste abzuarbeiten, um so dementsprechend den nach den eigenen Anforderungen passenden Drucker kaufen zu können.

      Außenwirtschaftslupe- 100 Leser -
    • Einreihung von Waren mit Laserdioden

      Kommen für die Einreihung von Waren zwei oder mehr Positionen in Betracht, ist die Konkurrenz nach den Grundsätzen der AV 3 aufzulösen. Die vorrangige AV 3 Buchst. a Satz 1 führt im Streitfall zu keinem Ergebnis, weil nach AV 3 Buchst. a Satz 2 die in Betracht kommenden Positionen als gleich genau zu betrachten sind.

      Außenwirtschaftslupe- 58 Leser -
  • Einige Informationen zum Thema “Prospektständer”

    Ganz gleich ob es sich um das Weihnachtsfest, einen Jahresempfang oder eine Auszeichnungsfeier handelt, in jedem Unternehmen gibt es mehr oder weniger regelmäßig einen Grund zum Feiern. Je nachdem wo eine Feier abgehalten wird, erfordert eine solche Veranstaltung auch das entsprechende Equipment. Wesentlich dabei sind auch die richtigen Prospektständer, um das Unternehmen und d ...

    Außenwirtschaftslupe- 34 Leser -
  • Einreihung von Hundeleinenhaken

    Das entscheidende Kriterium für die zollrechtliche Tarifierung von Waren ist allgemein in deren objektiven Merkmalen und Eigenschaften zu suchen, wie sie im Wortlaut der Positionen und Unterpositionen der Kombinierten Nomenklatur und in den Anmerkungen zu den Abschnitten oder Kapiteln festgelegt sind.

    Außenwirtschaftslupe- 30 Leser -
  • Die Stiftung liechtensteinischen Rechts – und ihr Veräußerungsgewinn in Deutschland

    Nach § 2 Nr. 1 KStG sind Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen, die weder ihre Geschäftsleitung noch ihren Sitz im Inland haben, mit ihren inländischen Einkünften beschränkt körperschaftsteuerpflichtig. In dem hier vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall ging es um eine rechtsfähige Stiftung liechtensteinischen Rechts, die Sitz und Geschäftsleitung in Liechtenstein hat.

    Außenwirtschaftslupe- 25 Leser -
  • Der Kampf gegen Produktplagiate

    Allein im Jahr 2016 sind in der Europäischen Union bei über 41 Millionen Produkten Fälschungen registriert worden. So eine Statistik der Europäischen Kommission, die am 20. Juli 2017 veröffentlicht worden ist. Alljährlich berichtet die Europäische Kommission auf diese Weise über die Zollbeschlagnahmen von Waren, die im Verdacht stehen, Schutzrechte, wie Warenzeichen, Urheberre ...

    Außenwirtschaftslupe- 57 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #219 im JuraBlogs Ranking
  3. 145 Artikel, gelesen von 5.050 Lesern
  4. 35 Leser pro Artikel
  5. 4 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-22 17:20:13 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abzugsverbot Allgemeines Anteilsveräußerung Anteilsübertragung Arbeitslohn Arbeitsstätte Arbeitsvertragsrecht Audit Ausfuhrerstattung Auslandsbezug Ausländische Fahrerlaubnis Ausländisches Recht Aussensteuerrecht Beschränkte Steuerpflicht Betriebsausgaben Betriebsstätte Beweiswürdigung Bezugsrecht Biokraftstoff Brüssel I Vo Ceta Cisg Deliktische Haftung Dolmetscher Doppelbesteuerungsabkommen Eigenkapital Einfuhrabgaben Einfuhrumsatzsteuer Einlagenrückgewähr Einreihung Einwilligung Erbschaftsteuer Erledigung Eugvvo Expansion Feststellung Finanzgerichtsverfahren Flug Flugpreis Forderungsverzicht Frankreich Freihandelsabkommen Gemeinnützigkeit Geschäftsführerhaftung Getränke Grenzgänger Handelsrecht Handelsschiff Hinzurechnungsbesteuerung Hunde Innergemeinschaftliche Lieferung Insolvenz Ipr Japan Kapitalerhöhung Kombinierte Nomenklatur Konzernprivileg Led Mittäter Niederlassungsfreiheit Ordre Public Organgesellschaft Pensionskasse Pfleger Plagiat Preisangabe Progressionsvorbehalt Qualifikation Rechnung Rechtsmissbrauch Rücklage Rückwirkung Sachaufklärungspflicht Sachverständigengutachten Schadensersatz Schiedsgericht Schiedsvereinbarung Schmuggel Schweiz Sonderbetriebsvermögen Steuerhinterziehung Steuern Stille Reserven Tarifierung Tateinheit Tierschutz Umsatzsteuer Verbraucher Vermietung Und Verpachtung Versuch Veräußerungsgewinn Vollstreckbarerklärung Vorläufiger Insolvenzverwalter Werbung Wirtschaft Zertifizierung Zollrecht Zolltarif änderungsbescheid übersetzung
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK